Microsoft könnte 10 Mrd. US-Dollar in OpenAI mit ChatGPT investieren

Microsoft Logo
Quelle: Microsoft

ChatGPT in aktuell in aller Munde. OpenAI ist die Firma, die dahinter steht. Und die könnte demnächst wieder eine kleine Finanzspritze bekommen. Microsoft will weitere Milliarden investieren.

Angeblich soll Microsoft planen, in den nächsten Jahren weitere 10 Milliarden Dollar in OpenAI zu investieren. Bereits 2019 hatte das Redmonder Unternehmen eine Investition in die Entwickler getätigt.

Sam Altman von OpenAI sagt aber noch selbst, dass noch viel Arbeit zu verrichten ist und ChatGPT noch in vielen Punkten unzuverlässig ist. So perfekt, wie viele denken, ist der KI-Chatbot also noch nicht.

Microsoft und auch OpenAI haben sich noch nicht offiziell zu der möglichen neuen Investition geäußert.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert