Microsoft lenkt bei Recall ein: Mehr Datenschutz und Kontrolle für Nutzer

Microsoft Logo
Quelle: Microsoft

Nach massiver Kritik an der neuen Windows-Funktion Recall reagiert Microsoft mit Änderungen und zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen.

Recall, eine Funktion, die alle paar Sekunden Screenshots des Windows-Systems erstellt und diese mit KI durchsuchbar macht, sorgte in den letzten Wochen für Kontroversen. Bedenken hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit wurden laut.

Microsoft nimmt die Bedenken ernst und hat drei wesentliche Änderungen an Recall angekündigt:

  1. Explizite Erklärung und einfache Abmeldung: Die Einrichtung von Copilot Plus-PCs beinhaltet nun eine Erklärung zu Recall und eine einfache Möglichkeit, die Funktion zu deaktivieren.
  2. Biometrische Authentifizierung: Für die Nutzung von Recall ist die Einrichtung von Windows Hello (dem biometrischen Sicherheitssystem von Windows) erforderlich. Zusätzlich ist ein Anwesenheitsscan (Gesicht oder Fingerabdruck) notwendig, um die Screenshots zu sehen.
  3. Verschlüsselung: Der Bildcache und die Suchindexdatenbank werden verschlüsselt. Bilder werden nur auf Anfrage entschlüsselt und erfordern eine Windows Hello-Authentifizierung.

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen

Microsoft betont bereits vorhandene Sicherheitsfeatures von Recall:

  • Lokale Speicherung von Snapshots und Textdaten
  • Permanente Benachrichtigung in der Taskleiste während der Aufnahme
  • Blockierung von Recall-Screenshots durch DRM-Dienste und InPrivate-Browsing

Die Änderungen von Microsoft sind zwar begrüßenswert, doch die grundlegende Kritik bleibt: Recall ist eine Lösung, die nach einem Problem sucht. Die meisten Nutzer wünschen sich keine automatischen Screenshots, sondern eine bessere Suchfunktion in Windows.

Quelle(n):
Android Authority

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert