Motorola Moto E Android 5.0 Lollipop Update gestartet

Motorola Android 5.0 Lollipop Update

Erst vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass das Motorola Moto E Android 5.0 Lollipop Update in der letzten Testphase sein soll. Anscheinend scheint es dort keine Probleme gegeben zu haben, denn ab sofort wird Android 5.0 Lollipop für das Motorola Moto E ausgerollt. Den Anfang machen, wenig verwunderlich, Brasilien und Indien. In Südamerika ist Motorola ja besonders gut aufgestellt, und auch Brasilien ist der wichtigste Markt dort.

Das sind doch mal richtig gute Nachrichten für die User des Motorola Moto E. Denn das Android Lollipop Update ist ab sofort für das Modell verfügbar. In Indien lief der der sogenannte Soak-Test bereits seit letzter Woche. Nach und nach wird nun das Motorola Moto E Android 5.0 Lollipop Update auch an die User in Brasilien ausgerollt. Dabei handelt es sich schon um Android 5.0.2 für das Motorola Moto E. Noch ist aber nicht bekannt, wann die neueste Android Version hier bei uns in Deutschland ausgerollt werden wird.

Motorola Moto E Android 5.0.2 verfügbar

Es kann also gut sein, dass die deutschen User des Motorola Moto E auch noch im Februar mit dem Android 5.0.2 Lollipop Update zu rechnen können. Erstaunlich ist aber, dass dieses Einsteiger-Smartphone, welches nur eUR 100,00 kostet, mit dem Update bedacht wird. Aber Motorola hat dank des fast puren Android hier kaum Programmierarbeit zu machen. Dies macht natürlich das Motorola Moto E Android 5.0 Lollipop Update für den Hersteller etwas einfacher.

Noch gibt es nichts handfestes für Deutschland zu vermelden. Wenn es aber Neuigkeiten zum Motorola Moto E Android 5.0 Lollipop Update gibt, erfahrt ihr es natürlich hier bei mir. Am besten, wir warten jetzt erst einmal ab. Motorola wird das Update aber bestimmt auch rechtzeitig bei uns ankündigen.

>>> Die bisherigen Motorola Moto E Beiträge


Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.