Motorola Moto G vs. Motorola Moto G 2014 [Video]

Auf der diesjährigen IFA wurde auch das Motorola Moto G 2014 offiziell vorgestellt. Der Nachfolger des erfolgreichsten Motorola-Smartphones aller Zeiten wird es nicht einfach haben, in die Fußstapfen der Vorgängers zu treten. Denn obwohl eigentlich jedes Detail verbessert wurde, bleibt das Original für viele dennoch unerreicht. Dies dürfte auch am Preis liegen, welcher jetzt mit EUR 199,00 ein wenig höher angesiedelt ist.

Das Motorola Moto G 2014 kommt mit einem 5″ HD-Display, im Inneren werkelt der 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400, unterstützt von 1 GB RAM. Der interne Speicher ist wahlweise 8 GB oder 16 GB groß, dieser ist via microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 2 MP Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 zum Einsatz.

Im Gegensatz zum Vorjahresmodell gibt es derzeit für das neue Modell kein LTE, lediglich 3G ist verfügbar. Es ist aber davon auszugehen, dass es im Laufe der Zeit ein Upgrade geben wird und auch ein Motorola Moto G 2014 LTE im Angebot sein wird.

Im nachfolgenden Motorola Moto G vs. Motorola Moto G 2014 Video könnt ihr nun beide Modelle direkt vergleichen, Vor- und Nachteile des jeweiligen Smartphone-Modells sind in diesem Video ganz gut zu sehen:

Quelle: Pocketnow

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „Motorola Moto G vs. Motorola Moto G 2014 [Video]“

[…] Auf der diesjährigen IFA wurde auch das Motorola Moto G 2014 offiziell vorgestellt. Der Nachfolger des erfolgreichsten Motorola-Smartphones aller Zeiten wird es nicht einfach haben, in die Fußstapfen der Vorgängers zu treten. Denn obwohl eigentlich jedes Detail verbessert wurde, bleibt das Or… https://www.schmidtisblog.de/2014/09/motorola-moto-g-vs-motorola-moto-g-2014-video.html  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.