Motorola Moto X+1 auf neuen Fotos geleakt

Neue Fotos des kommenden Motorola Moto X+1 sind nun aufgetaucht. Und zwar keine verschwommenen oder die üblichen Leaks, sondern richtig hochauflösende Fotos. Dort kann man das kommende Flaggschiff der Amerikaner in allen Einzelheiten erkennen. Das Design des neuen Modells orientiert sich dabei am aktuellen Modell, wirkt dann aber deutlich hochwertiger. Und das dank neuer Materialien. So scheint der Rahmen des kommenden Motorola Moto X+1 aus Metall zu sein.

Das Motorola Moto X+1 wird wahrscheinlich im Spätsommer erscheinen. Auch beim neuen Modell setzt Motorola nicht auf High-End-Hardware. Das soll dann natürlich auch die Kosten klein halten. Doch das dann das Moto X+1 nicht langsam sein muss, hat Motorola mit seinen aktuellen Modellen wohl ausreichend bewiesen.

Das Motorola Moto X+1 soll ein größeres FullHD-Display bekommen, im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 800 werkeln, dieser soll von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 32 GB große sein, die Kamera auf der Rückseite hat 12 MP, die Frontkamera 5 MP. Der Akku soll 2.900 mAh stark sein.besitzen. Das wären durchaus glaubwürdige Angaben. Auch hier handelt es sich natürlich wie immer nur um Gerüchte.

Das Design gefällt mit ausgesprochen gut. Was besonders auffällt ist der LED-Blitz, welcher als Ring um die Linse gebaut zu sein scheint. Fragt mich nicht wie diese Technik heißt, aber über ein solches Patent wurde schon einmal berichtet. Also ich freue mich schon auf das Motorola Moto X+1, und ihr?



Quelle: Androidpolice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Motorola Moto X+1 auf neuen Fotos geleakt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.