Nothing feiert sein 3. Jubiläum und gibt Einblicke in die Zukunft

Nothing Phone (2) Header
Quelle: Schmidtis Blog

Nothing feiert sein 3. Jubiläum und gab heute ein Community-Update Q3 2023 sowie die Einführung von Nothing OS 2.5 Open Beta 2 für das Nothing Phone (2) bekannt.

Die Open Beta 2 von Nothing OS 2.5 enthält eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen, darunter:

  • Verbesserungen der Glyph-Schnittstelle:
    • Glyph Progress-Integration für Google Kalender
    • Zeitvoreinstellungen für den Glyph Timer
    • Möglichkeit, den Glyph Timer ohne Entsperren vom Sperrbildschirm aus zu öffnen
    • Möglichkeit, das Glyph Timer-Popup-Fenster durch Tippen statt Halten zu öffnen
    • Neue Glyphen-Animation für NFC
  • Verbesserungen der Widgets:
    • Unterstützung für Sperrbildschirm-Widgets
    • Neues Schrittzähler-Widget mit unterhaltsamer Fortschrittsanimation und Schrittverfolgung
    • Screentime-Widget
    • Neues Medien-Widget zum Navigieren in Podcasts und Musik aus den Medienquellen.
  • Weitere Verbesserungen:
    • Predictive Back wird jetzt von allen Nothing-Apps unterstützt
    • Weitere Optionen für die Geste „Doppeltes Drücken der Ein-/Aus-Taste“ hinzugefügt
    • Verbesserte Zuverlässigkeit der Wischgeste mit drei Fingern
    • Aktualisierte Statusleistensymbole
    • Viele weitere kleinere Verbesserungen der Benutzeroberfläche
    • Allgemeine Fehlerbehebungen

Technische Verbesserungen und zukünftige Pläne

In seinem Community-Update gab Gründer Carl Pei Einblicke in die technischen Verbesserungen des Unternehmens. Er betonte dabei eine größere interne Belegschaft und verbesserte Finanzdaten, die auf globale Lieferantenbeziehungen und eine erweiterte Einzelhandelspräsenz zurückzuführen seien.

Nothing hat damit begonnen, Nothing OS 3 zu testen, das auf Android 14 basiert und für 2024 geplant ist. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Schaffung eines vernetzten Erlebnisses mit sinnvollen Interaktionen und weniger Ablenkungen.

Darüber hinaus ist geplant, die Glyph-Schnittstelle durch die Einführung einer neuen Kombination aus Hardware- und Softwarefunktionen zu verbessern. Darüber hinaus möchte das Unternehmen die Einheitlichkeit der Benutzeroberfläche verbessern, um ein einheitlicheres Benutzererlebnis zu schaffen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert