OnePlus 8 und 8 Pro bekommen ab sofort Android 11 Update

Das OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro erhalten ab sofort das Update auf OxygenOS 11 basierend auf Android 11. Die Aktualisierung steht ab sofort zur Verfügung.

Die beiden Flaggschiffe aus dem Frühjahr sind nun mit dem Update auf die neueste Android Iteration versorgt worden. OxygenOS bzw. Android 11 bringt viele Neuerungen auf die Geräte.

Es kommt ein „neues, frisches Design, das mehr Effizienz für das Gesamterlebnis auf großen Bildschirmen ermöglicht“ so die Entwickler. Optisch orientiert man sich ein wenig an Samsung’s One UI-Oberfläche.

Der Dark Mode kann sich nun z.B. auch bei Sonnenuntergang automatisch aktivieren oder aber über die Quick Settings deutlich einfacher einschalten.

Ferner gibt es nun auch Always-on-Display-Features mit 10 weiteren Watchfaces. Nun kann man sich dort auch Daten aus dem Kalender anzeigen lassen. Und natürlich viele weitere Neuerungen, die ihr auf der OnePlus-Webseite nachlesen könnt.

Wie immer wird das OnePlus 8 und 8 Pro OxygenOS 11 Update in Wellen an die Nutzer verteilt.

Quelle(n):
OnePlus

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.