OnePlus One geleakt

Nun ist das OnePlus One doch noch vor dem offiziellen Release am 23. April geleakt worden. Was wir zu sehen bekommen, ist wirklich vielversprechend. Denn das OnePlus One Design kann man als schlicht, aber sehr schön bezeichnen. Doch nicht nur das neue Smartphone ist geleakt worden, auch Zubehör gibt es auf ersten Fotos zu sehen. Ferner kann man auch noch einen Blick auf ein auf der Rückseite offenes OnePlus One werfen. Und daraus kann man auch einige interessante Details entnehmen.

Das OnePlus One kommt im schlichten, aber sehr schicken Design daher. Die Rückseite des Smartphone ist zu den Rändern hin abgerundet und dürfte damit gut in der Hand liegen. Auf der Rückseite kann man die 13 MP Kamera sowie den Dual-LED-Blitz erkennen, dieser hat aber zwei gleich eingefärbte Linsen.

Die Rückseite des OnePlus One ist abnehmbar, auf dem Foto es offenen Smartphones kann man erkennen, dass der 3.100 mAh Akku austauschbar sein könnte. Auch die austauschbaren StyleSwap Cover sind bereits geleakt, dort kann man verschiedene Muster erkennen. Ob die Cover dann auch aus Holz, Bambus, Jeans etc. gefertigt sind oder aber nur bedruckt, muss sich noch zeigen.

OnePlus One, OnePlus

Das OnePlus One wird es in Schwarz und Weiß geben, die Maße sind 152,9 x 75,9 x 8,9 mm bei 160 Gramm. Dies ist sogar etwas größer als das LG G2. Das OnePlus One kommt mit einem 5,5″ FullHD-Display, einen 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 801, 3 GB RAM, 16 GB bzw. 64 GB internem Speicher, einer 13 MP-Kamera und Android 4.4.2 KitKat mit CyanogenMod 11S.

Quelle: Android Authority

[asa]B00HQDV4ZY[/asa]
Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „OnePlus One geleakt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.