OnePlus: Smartwatch soll später erscheinen

Das OnePlus an einer eigenen Smartwatch arbeitet, ist kein Geheimnis. Und angeteasert hat man sie ja mittlerweile auch schon. Doch sie scheint später zu kommen als geplant.

Die jüngsten Informationen, die Max Jambor aus „mehreren Quellen“ erhalten hat, lassen darauf schließen, dass es einige Änderungen am Startplan gegeben hat. Die so genannte OnePlus Watch verschoben, und es gibt kein neues Erscheinungsdatum.

Anscheinend gibt es einige Komplikationen bei der Produktion oder sogar bei der Software-Entwicklung, die OnePlus dazu zwingen, die Markteinführung zu verschieben.

Von der OnePlus Watch ist bisher nur bekannt, dass sie ein traditionelles rundes Design haben wird. Über die Funktionen ist noch nichts bekannt, aber OnePlus hat eine enge Beziehung zu Qualcomm, so dass der neueste Snapdragon Wear 4100 oder 4100+ Chip im Inneren erwartet wird.

Quelle(n):
Max Jambor

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.