OnePlus TV: QLED-Display, 4K-Auflösung und Android TV

OnePlus TV Teaser

Im September wird der OnePlus TV offiziell präsentiert werden. Das stand bereits fest. Nun gibt es weitere Einzelheiten zum Smart TV.

OnePlus hat bestätigt, dass der erste Fenseher des Hersteller auf QLED statt OLED setzen wird. Der Grund dafür ist einfach, OLED sei einfach zu teuer, heißt es.

Dennoch wolle man mit den Besten mithalten können, daher setze man nun auf QLED, weil diese Panels fortschrittlicher sind und eine bessere Helligkeit und Farbqualität als Standard-LCD/LED-Panels liefern.

Das Display soll mit 4K auflösen, sollte es auch bei den geplanten Bildschirmdiagonalen von 43, 55, 65 und 75 Zoll. Alle andere wäre auch eine Enttäuschung.

Ferner sei die Verbindung zwischen Smartphones und dem Fernseher ein wichtiger Aspekt des neuen OnePlus TV, daher setze man auf Android TV als Betriebssystem. Dieses soll jedoch modifiziert sein, um ein noch besseres Erlebnis bieten zu können.

Werde Mitglied in der OnePlus Gruppe auf MeWe | Facebook

Der OnePlus TV wird Ende September in Indien an den Start gehen. Ob der Smart TV dann noch in diesem Jahr nach Europa kommen wird, ist aber noch unklar. Vielleicht ja auch erst 2020.

Quelle(n):
Business Insider

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18669 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*