Oppo stellt morgen die zweite Generation der Under-Display-Kamera-Technologie vor

Oppo Logo

Oppo hat bereits auf dem MWC Shanghai 2019 eine Unter-Display-Kamera vorgestellt. Seitdem haben wir so gut wie nichts mehr von der Technologie bei dem chinesischen Unternehmen gehört. Heute hat Oppo China plötzlich enthüllt, dass das Unternehmen morgen seine zweite Generation der Under-Display-Kamera-Technologie vorstellen wird.

Die erste Version war ein Prototyp mit einem angepassten Display und Kameramodul. Der Teil des Bildschirms oberhalb des Objektivs bestand aus einem einzigartigen, hochtransparenten Material mit neu gestalteter Pixelstruktur.

Schließlich war es dann ZTE als erster, und bis heute auch einziger, Hersteller sein Axon 20 mit einer Frontkamera unter dem Display heraus. Mittlerweile gibt es mit dem ZTE Axon 30 aus dem letzten Monat sogar eine neue Version mit verbesserter Kamera unter dem Display.

Bei der morgigen Veranstaltung werden wir sehen, ob Oppo die Bildqualität nochmals verbessern konnte. Und hoffen natürlich zu erfahren, wann wir die Technologie in einem Smartphone von Oppo oder seiner Schwestermarken sehen werden.

Quelle(n):
Weibo (1|2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.