Oppo wird 2021 drittgrößter Smartphone-Hersteller der Welt werden

Nachdem die Smartphone-Verkäufe seit 2018 rückläufig waren, soll es 2021 endlich wieder einen Anstieg der Verkaufszahlen geben. Und es wird wohl einen großen Gewinner geben.

Digitimes Research geht davon aus, dass im nächsten Jahr die Smartphone-Verkaufszahlen mit einer zweistelligen Rate oder 150 Millionen Einheiten wachsen werden.

Samsung und Apple werden 2021 die ersten beiden Plätze im Ranking der größten Hersteller einnehmen. Auf Platz 3 wird dann aber eine Überraschung zu finden sein. Denn mit Oppo hat sich ein anderes chinesisches Unternehmen womöglich einen Platz auf dem Treppchen gesichert. So lauten jedenfalls die Prognosen.

Ihr fragt euch, wo der größte Hersteller der Welt in den letzten Monaten, also Huawei, bleibt? Die US-Sanktionen dürften dafür sorgen, dass man weit zurückfallen wird und laut Vorhersage nur noch auf den 7. Platz der Hersteller zu finden sein wird.

Vor Huawei werden sich dann höchstwahrscheinlich die Hersteller Vivo, Xiaomi und das neue Unternehmen Transsion finden, welche Einsteiger-Smartphones verschiedener Marken in Afrika und Südasien verkaufen.

Quelle(n):
DigiTimes

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.