Pixel 5: Early Adopter berichten von Qualitätsproblemen

Das Google Pixel 5 scheint ein kleines Qualitätsproblem zu haben. Die ersten Chargen des Google-Phones scheinen nicht ganz fehlerfrei zu sein.

Pixel 5-Käufer berichten in Google’s Foren und bei den xda-developers von Lücken zwischen dem Bildschirm und Gehäuse, die irgendwann zu Problemen führen könnten.

Die Lücken sind in der Regel klein und betreffen nur eine Ecke oder Seite, aber sie sind auffällig. Während das Pixel 5 voll funktionsfähig zu sein scheint, besteht die Sorge, dass die Bildschirmlücken die versprochene Staub- und Wasserfestigkeit nach IP68 beeinträchtigen könnten.

Google Pixel 5 Gap
Google Pixel 5 Lücke zwischen dem Bildschirm und Gehäuse (Quelle: xda-developers)

Es ist nicht sicher, wie weit das Problem verbreitet ist oder was die Ursache sein könnte, obwohl erste Anzeichen darauf hindeuten, dass es sich um ein Qualitätsproblem bei der ersten Produktionscharge handeln könnte. Besitzer, die Geräte ausgetauscht haben, geben an, dass sie ähnlich betroffene Geräte erhalten haben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Pixel-Telefone Probleme mit der Hardware-Qualität haben. Frühere Modelle wie das Pixel 2 und das Pixel 3 hatten reihenweise Fehler, die eine Reparatur oder einen Austausch erforderten.

Google selbst hat sich zu diesem Problem noch nicht geäußert.

Quelle(n):
xda-developers

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.