Pixel Watch: Google bringt Sturzerkennung auf erste Uhren

Google Pixel Watch Header
Quelle: Schmidtis Blog

Trotz ihrer Unzulänglichkeiten und der Tatsache, dass es sich um ein Produkt der ersten Generation handelt, macht die Google Pixel Watch viele Dinge richtig. Seit ihrer Markteinführung Anfang Oktober 2022 hat sich Googles Smartwatch dank mehrerer Software-Updates stark verbessert.

Im Gegensatz zu einigen der besten Android-Smartwatches fehlt der Pixel Watch jedoch die Sturzerkennung, die erst für den Winter geplant ist. Jetzt hat mindestens ein Pixel Watch-Nutzer Zugang zur Sturzerkennung auf seiner Smartwatch, was auf die baldige Einführung hindeutet.

Der User erhielt eine Aufforderung zur Einrichtung der Sturzerkennung, als er seine Pixel Watch nach einem Reset einrichtete. Die Option tauchte auf dem bestehenden Dezember 2022-Update für die Smartwatch mit der Build RWD9.220429.070 auf, was darauf hindeutet, dass Google sie als serverseitiges Update ausrollen könnte.

Die Sturzerkennung wird es der Pixel Watch ermöglichen, Ihren Notfallkontakt anzurufen, wenn die Uhr einen harten Sturz erkennt. Google weist jedoch darauf hin, dass die Sturzerkennung möglicherweise nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar ist.

Quelle(n):
9TO5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert