Realme X50 Pro 5G, Realme 6 Pro und Realme 5i kommen nach Europa

Realme hat sein Geräteportfolio in Europa um drei Modelle erweitert – das X50 Pro 5G, 6 Pro und 5i. Alle drei wurden zu Beginn des Jahres vorgestellt, blieben aber den europäischen Märkten bis jetzt verschlossen.

Demnächst werden das Realme X50 Pro 5G, Realme 6 Pro und Realme 5i über den offiziellen Online-Shop von Realme sowie über Amazon in Europa erhältlich sein.

Realme X50 Pro 5G (Quelle: Realme)

Realme X50 Pro 5G

Das Realme X50 Pro 5G ist das erste 5G-Telefon des Unternehmens für europäische Märkte. Es verfügt über ein 6,44″ FullHD+ Super AMOLED-Display mit 90 Hz Bildwiederholrate, einen Snapdragon 865 und vier Kameras auf der Rückseite mit einem 64 MP-Hauptsensor und 65 W-Schnellladung über Kabel. Dual-Modus 5G, Wi-Fi 6-Konnektivität und Stereo-Lautsprecher sind ebenfalls vorhanden.

Das Realme X50 Pro 5G beginnt bei einem Preis EUR 600,00 für das 8/128 GB-Modell, es gibt auch eine 8/256 GB-Variante für EUR 670,00 und das Topmodell mit 12/256 GB für EUR 750,00. Vorbestellungen laufen bereits über den Online-Shop von Realme und Amazon, während der offizielle Verkauf Mitte Mai beginnen soll.

Realme 6 Pro (Quelle: Realme)

Realme 6 Pro

Das Realme 6 Pro ist mit einem 6,6″ IPS-Display mit FullHD+-Auflösung und einem Dual-„Punch Hole“ für die 16 MP-Haupt- und 8 MP-Ultraweit-Selfie-Kamera ausgestattet. Das Panel verfügt außerdem über eine Bildwiederholrate von 90 Hz und einen Gorilla Glass 5-Schutz. Auf der Rückseite befindet sich eine Quad-Kamera mit 64 MP-Hauptsensor + 12 MP-Telefotomodul mit 2fachem optischem und 20fachem Hybridzoom + 8 MP Ultraweitwinkel und einen 2 MP Makro-Sensor.

Unter der Haube werkelt der Qualcomm Snapdragon 720G, dieser wird von einem 4.300 mAh-Akku mit Unterstützung für 30-W-Schnellladung über Kabel mit Strom versorgt. Das Realme 6 Pro kostet EUR 350,00 mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Der offizielle Verkauf beginnt am 7. Mai.

Realme 5i (Quelle: Realme)

Realme 5i

Der Realme 5i ist ein Budget-Smartphone mit einem 6,52″ IPS-Display mit HD+-Auflösung und einer Wassertropfen-Kerbe für seine 8 MP Selfie-Kamera. Auf der Rückseite befindet sich ein 12 MP-Hauptsensor sowie ein 8 MP-Ultraweitwinkel-Sensor und zwei zusätzliche 2 MP-Module für Makrofotografie und für Tiefendaten.

Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 665, dazu gibt es 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Das Telefon wird außerdem mit einem großzügigen 5.000 mAh-Akku mit 10 W Ladegeschwindigkeit ausgeliefert. Es wird ab Mitte Mai in der Variante mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher für EUR 160,00 erhältlich sein.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.