Samsung GALAXY Alpha beim Akkutest nur Mittelmaß

Samsung, Galaxy Alpha, Samsung Galaxy Alpha

Das Samsung GALAXY Alpha ist das jüngste Mitglied der GALAXY-Familie. Die Spezifikationen waren jetzt nicht High-End, dafür aber sehr ausgewogen. Jedoch ist der Akku mit einer Kapazität von 1.860 mAh nicht gerade üppig dimensioniert. Bereits bei der Vorstellung des Smartphones gab es daher Bedenken, ob das Modell über den Tag kommen wird. Und nun nach den ersten Tests scheinen sich die Befürchtungen zu bestätigen, wie GSMArena herausfand.

News von Schmidtis Blog auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Akkulaufzeit bei einem Smartphone ist für viele ein wichtiges Kaufargument. Was nützt es, wenn der Akku des besten Smartphone bereits nach wenigen Stunden leer ist. Daher werden auch immer größere Akkus in aktuellen Modellen verbaut. Beim Samsung GALAXY Alpha gab es aber bereits bei der Vorstellung Zweifel am 1.860 mAh Akku.

Samsung, Galaxy Alpha, Samsung Galaxy Alpha

Die Jungs von GSMArena haben den Akku des Smartphone auf Herz und Nieren geprüft, leider landet das Samsung GALAXY Alpha damit nur in der Mittelklasse. Mit den Flaggschiffen und anderen High-End-Modellen kann es nicht mithalten.

Für den einen oder anderen könnte die Leistung des Akkus ausreichen, andere wiederum werden damit nicht über den Tag kommen. GSMArena bestätigte aber, dass sich das Smartphone insgesamt wacker schlägt, was die Akkugröße betrifft.

Quelle: Twitter

Über Jörn Schmidt 17979 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Samsung GALAXY Alpha beim Akkutest nur Mittelma...
  2. Samsung GALAXY S6: Erste Gerüchte | Android-Ice Cream-Sandwich
  3. Samsung GALAXY SM-A500 mit Unibody-Aluminiumgehäuse? | Android-Ice Cream-Sandwich
  4. Samsung GALAXY Alpha Infografik veröffentlicht | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*