Samsung Galaxy Fold offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Fold Vorstellung

Samsung’s erstes faltbares Smartphone ist offiziell! Das Samsung Galaxy Foldwurde soeben der Öffentlichkeit präsentiert.

Samsung Galaxy Fold Vorstellung

Nun ist das Samsung Galaxy Fold endlich offiziell. Nachdem im November letzten Jahres nur ein Prototyp gezeigt wurde, ist nun das finale Modell endlich offiziell.

Wie erwartet wird das Samsung Galaxy Fold eine extrem teure Angelegenheit. Für 1.980 Dollar soll das faltbare Smartphone ab Ende April zu haben sein.

Zwei Displays hat Samsung verbaut, die sich zu einem Smartphone zusammenfalten lassen. Das kleinere davon misst 4,6″ und hat eine Auflösung 1.960 x 840 Pixel. Das zweite, größere Display ist 7,3″ groß bei einer Auflösung von 2.152 x 1.536 Pixel. Das kleinere Display hat ein Seitenverhältnis von 21:9, dass größere von 4,2:3.

Im Inneren finden wir einen Prozessor aus der 7nm-Reihe vermutlich der Exynos 9820, dazu gibt es 12 GB RAM und 512 GB UFS 2.1-Speicher. Die beiden Akkus haben zusammen eine Kapazität von insgesamt 4.380 mAh.

Ein weiteres Highlight dürften die sechs!!! Kameras des Samsung Galaxy Fold sein. Drei verbaut Samsung auf der Außenseite hinten, zwei innen und eine auf der Außenseite über dem Display.

Ab dem 26. April soll das Samsung Galaxy Fold ab 1.980 Dollar oder EUR 2.000,00 als LTE- oder 5G-Variante erhältlich sein.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19331 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*