Samsung Galaxy S21 soll Google Discover auf dem Homescreen anbieten

Bei der kommenden Samsung Galaxy S21-Reihe könnte der Hersteller auch Google Discover auf dem Homescreen anbieten. Das soll Teil der neuen One UI 3.1-Oberfläche sein, wie man nun lesen kann.

Bisher setzt Samsung auf seine eigene Feed-Darstellung Samsung Free. Doch mit One UI 3.1 auf den neuen Flaggschiffen will man nun auch Google Discover anbieten. Die User sollen wohl selbst entscheiden, was sie nutzen möchten.

Samsung hatte sich bisher dafür entschieden, seine Geräte stark anzupassen und ihre eigenen Dienste anstelle der von Google zu nutzen. Aber es scheint, dass Samsung diesen Kampf beendet hat, zumindest zum Teil, denn es scheint, dass das Unternehmen mit der kommenden Galaxy S21-Reihe endlich Google Discover auf dem Startbildschirm für seine Nutzer einbinden könnte.

Zuvor hat Samsung versucht, die Nutzer dazu zu zwingen, seine eigenen Entdeckungsdienste wie Samsung Free/Samsung Daily zu nutzen.

Das Samsung Galaxy S21 ist derzeit für eine Markteinführung am 14. Januar 2021, dem letzten Tag der CES, angesetzt.

Bildquelle(n):
LetsGoDigital

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.