Samsung Galaxy S22 Ultra Pressebilder geleakt, bestätigen Design und S Pen

Samsung Galaxy S22 Ultra Pressebild
Quelle: Evan Blass

Das Samsung Galaxy S22 Ultra könnte Samsung’s aufregendstes neues Handy seit langem werden. Das S21 Ultra mag zwar die S Pen-Unterstützung und ein paar andere coole Dinge mitbringen, aber die meisten Gerüchte und Leaks deuten darauf hin, dass der Nachfolger ein vollwertiges Note-Handy wird, mit einem richtigen S Pen-Slot und dem klassischen Note-Design.

Bisher haben wir jedoch nur inoffizielle CAD-Renderings oder Dummies gesehen, die uns einen Einblick in das Design des Telefons geben. Um das Jahr 2021 mit einem Höhepunkt abzuschließen, gibt es nun den ersten Blick auf ein Pressebild des kommenden Samsung Galaxy S22 Ultra.

Der bekannte Leaker Evan Blass hat es auf Twitter gepostet, welches das Gerät von vorne, hinten und der Seite zeigt. Es gibt auch einen Blick auf den mitgelieferten S Pen. Das Design ist nicht wirklich neu, denn es entspricht genau dem, was wir in früheren Leaks gesehen haben – die Rückseite ist fast vollständig bündig, mit Ausnahme der markanten Kamera, und der Rahmen sieht aus wie poliertes Aluminium. Das Design des S Pen ist fast identisch mit dem der früheren Note-Geräte, da er nun in einen eigenen Steckplatz passt – im Gegensatz dazu waren die S Pen für das S21 Ultra und das Z Fold3 externes Zubehör, da beide Geräte keinen internen Stiftspeicher hatten.

Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis Samsung dieses Flaggschiff offiziell vorstellt – sobald die Vorstellung des Samsung Galaxy S21 FE im nächsten Monat über die Bühne gegangen ist, dürfte die Ankündigung der Samsung Galaxy S22-Serie im Februar 2022 folgen.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.