Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22+ Verkaufsstart soll verschoben worden sein

Samsung Galaxy S22+ Pressebilder
Quelle: 91mobiles

Samsung plant, die Galaxy S22-Serie nächsten Monat auf dem Unpacked Galaxy 2022 vorzustellen. Jedoch scheint es nun kurz vor dem Start noch einige Änderungen beim Verkaufsstart zu geben. Zwei der 3 neuen Flaggschiffe sollen angeblich nun erst später erhältlich sein.

Letzte Woche hieß es, dass sich die Liefertermine für das Galaxy S22 Ultra aufgrund der hohen Nachfrage um drei Monate verschieben könnten. Nun aber wird genau das Gegenteil behauptet. Ein neuer Bericht sagt nun, dass das Galaxy S22 Ultra bereits am 25. Februar erhältlich sein, während sich die Veröffentlichung der Basismodelle Galaxy S22 und Galaxy S22+ um einige Wochen verzögern wird.

Die Veröffentlichung der beiden Modelle Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22+ hingegen soll aufgrund von Problemen in der Lieferkette um einige Wochen auf den 11. März verschoben worden sein. Vorbestellungen sollen davon nicht betroffen sein.

Da die Quelle Jon Prosser ist, sollte man die Meldung jedoch mit Vorsicht genießen. Denn seine Trefferquote bei Leaks und Vorhersagen lässt doch deutlich zu wünschen übrig. Und so lange Samsung nichts offizielles dazu sagt, müssen wir eh abwarten.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.