Samsung GALAXY S5 in Pink in Japan vorgestellt

Die Farbe Pink scheint ja bei Smartphone derzeit sehr beliebt zu sein. Fast jeder Hersteller hat eine solche Farbe im Angebot. Und auch Samsung erweitert seine Farbpalette des Flaggschiffes um die Farbe Pink. In Japan wurde jetzt nämlich das Samsung GALAXY S5 Sweet Pink offiziell vorgestellt, und zwar für den dortigen Provider NTT Docomo. Mein Geschmack ist die Farbe nicht, aber bei dem weiblichen Geschlecht dürfte sie weltweit mal wieder gut ankommen.

In Japan ist jetzt auch das Samsung GALAXY S5 in der Farbe Pink erhältlich. Ob es in dieser Farbvariante auch bei uns erscheinen wird, steht derzeit noch nicht fest. außer der Farbe ändert sich von den technischen Details natürlich nichts.

Das Design des für NTT Docomo erschienen pinkfarbenen Samsung GALAXY S5 weicht ein wenig von dem uns bekannten ab, auf der Vorderseite prangt doch deutlich das Docomo-Logo. Und auch auf der Rückseite ist das GALAXY S-Logo ein wenig anders positioniert.

Ich bin ja kein Fan von diesen bunten Bonbon-farbenen Modellen. Das sorgt auch beim Samsung GALAXY S5 bei mir eher für Augenkrebs, aber wem’s gefällt. Mal sehen, ob uns Samsung auch hierzulande mit dieser Farbe „beglücken“ wird.

Quelle: NTT Docomo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Samsung GALAXY S5 in Pink in Japan vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.