Samsung GALAXY S5 wird ART unterstützen

Das Samsung GALAXY S5 ist bekannt dafür, dass es mit einer ganzen Reihe neuer Features kommen wird. Dazu gehören u.a. der Fingerabdruck-Scanner, der Herzfrequenzmesser und vor allem die 16 MP ISOCELL-Kamera. Und heute gibt es nun eine Nachricht, dass das Samsung GALAXY S5 auch noch ein weiteres cooles Feature haben wird. Denn wie die Jungs von Android Beat herausgefunden haben, wird das neue Flaggschiff mit Unterstützung für ART (Android Runtime) kommen. Das dürfte ein echter Performanceschub für das Samsung GALAXY S5 sein.

Ein nun aufgetauchter Screenshot zeigt nun das Samsung GALAXY S5, wie es unter den Entwickler-Einstellungen die Möglichkeit hat, zwischen der noch standardmäßigen Dalvik-VM und der ART-Umgebung zu wählen. Wer also die ART wählt dürfte für einen kleinen Performanceschub beim neuen Flaggschiff sorgen. Problem ist aber noch, dass nicht jede Android App in dieser Umgebung reibungslos funktioniert.

Der Screenshot erschien zuerst auf koreanische Website Ruliweb. Ich denke aber , dass dieses Feature hier bei uns dann ebenfalls auswählbar sein wird. Eine coole Sache wäre es jedenfalls, denn die Apps werden direkt nach der Installation in native Programme umgewandelt, die dann auf dem Smartphone deutlich schneller starten werden.

Zwar ist ART in Android 4.4 bereits implementiert, jedoch ist es noch nicht offiziell von Google freigegeben worden. Da noch nicht alle Android Apps problemlos unter der neuen Laufzeitumgebung funktionieren, werden wir wohl bis zum nächsten Major-android Update warten müssen, bis ART standardmäßig eingestellt ist.

Quelle: Android Beat

[asa]B00IKFB4OS[/asa]

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Samsung GALAXY S5 wird ART unterstützen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.