Samsung Galaxy Z Fold 2 Release verschoben, keine Vorstellung am 5. August

Der Samsung Galaxy Z Fold 2 Release wurde verschoben, es wird keine Vorstellung des neuen faltbaren Smartphones am 5. August geben.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die nächste Generation des faltbaren Smartphones einen neuen Namen bekommt. Alle faltbaren Geräte werden unter dem Label Galaxy Z veröffentlicht.

So soll das neue Modell dann Samsung Galaxy Z Fold 2 heißen. Und nun wird bekannt, dass der fest eingeplante Release am 5. August nicht auf dem UNPACKED-Event stattfinden wird.

Samsung Galaxy Z Fold 2: Die Software macht Probleme

Laut Max Weinbach (@MaxWinebach) könnte der mögliche Starttermin im September oder sogar im Oktober liegen. Im Moment soll sich das Telefon noch in der Testphase befinden. Und die kann noch dauern.

Er verriet, dass die Software des Smartphones noch nicht annähernd fertig ist. Keine guten Nachrichten. Auch der Samsung Galaxy Fold-Nachfolger scheint also auch wieder mit Problemen zu starten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.