Samsung Galaxy Z Fold 4 offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Z Fold 4
Quelle: Samsung

Das Samsung Galaxy Z Fold 4 ist offiziell. Nach wochenlangen Leaks wurde nun Samsung’s neues Flaggschiff-Foldable offiziell vorgestellt. Dieses bietet das bisher umfassendste Smartphone-Erlebnis von Samsung mit immersiven Displays, Multitasking-Funktionen sowie anspruchsvoller Kameratechnologie und leistungsstarkem mobilem Prozessor.

Im Vergleich zum Vorgängermodell bietet das Galaxy Z Fold 4 zusätzliche Funktionalitäten, egal ob geöffnet, geschlossen oder im Flex-Modus. Darüber hinaus ist es das erste Gerät von Samsung, das mit Android 12L ausgestattet ist, einer speziellen Version von Android, die von Google für Großbildschirme, einschließlich Foldables, entwickelt wurde.

Multitasking ist auf dem Galaxy Z Fold 4 ganz einfach. Die neue Taskbar bietet ein ähnliches
Layout wie ein PC und ermöglicht den Zugriff auf bevorzugte oder zuletzt verwendete Apps.
Multitasking ist dank der neuen Wischgesten zudem sehr intuitiv gestaltet. Anwendungen
können vom Vollbildmodus sofort in Pop-up-Fenster umgewandelt werden oder Nutzende teilen
den Bildschirm in zwei Hälften, um mehrere Dinge gleichzeitig tun zu können.

Samsung Galaxy Z Fold 4
Quelle: Samsung

Samsung’s Partnerschaften mit Google und Microsoft heben Multitasking auf eine hohe Stufe.
Google-Apps, darunter Chrome und Gmail, unterstützen jetzt Drag-and-Drop, sodass Links, Fotos und andere Inhalte schnell von einer App in die andere kopiert und eingefügt werden können.

Microsofts komplettes Office-Paket und Outlook nutzen ebenfalls die Features des faltbaren Displays und bieten viele Informationen auf dem Bildschirm sowie schnelle Möglichkeiten zur Interaktion. Das Multitasking-Erlebnis wird durch den S Pen Fold Edition vervollständigt. Damit kann unterwegs gezeichnet und notiert werden, wobei der S Pen in der Aufbewahrung des Standing Cover with Pen verstaut wird.
.
Das Galaxy Z Fold 4 macht atemberaubende Fotos und Videos mit einem verbesserten 50 MP Weitwinkelobjektiv und einem 10 MP Teleobjektiv mit 30x Space Zoom. Eine Vielzahl von Kameramodi, einschließlich der größeren Zoom-Map, die im Aufnahmeanzeige-Modus aktiviert wird sowie Frontkamera-Vorschau und Hauptkamera-Selfie, wurden speziell entwickelt, um das Foldable-Format für flexible Aufnahmemöglichkeiten zu nutzen.

Und mit der größeren Pixelgröße, einem 23 Prozent helleren Sensor und verbesserter Verarbeitungsleistung können Nutzer auch bei Nacht gelungene Bilder aufnehmen.

Samsung Galaxy Z Fold 4
Quelle: Samsung

Die Inhalte werden auf dem 19,21 cm / 7,6″ Hauptdisplay dank eines hellen Bildschirms, einer
adaptiven Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer kaum sichtbaren Unter-Display-Kamera
(UDC) mit neuer Scatter-Typ-Subpixel-Anordnung immersiv und genau wiedergegeben.

Auch Spiele sind dank des leistungsstarken Snapdragon 8+ Gen1 Prozessors und 5G-Verbindung überzeugend schnell. Mit einem schlankeren Scharnier, geringerem Gewicht und noch schmaleren Displayrändern kann das Frontdisplay zudem mit nur einer Hand bedient werden.

Ausgestattet mit robusten Armor-Aluminumrahmen, Scharnierabdeckungen sowie Corning
Gorilla Glass Victus+ auf dem Frontdisplay und der Rückseite ist das Galaxy Z Fold 4 das bisher robusteste Samsung Foldable. Das Hauptdisplay ist dank einer angepassten Schichtstruktur um 45 Prozent widerstandsfähiger als bei der Vorgängergeneration und kann so Schäden durch äußere Stöße reduzieren. Darüber hinaus ist es nach IPX8 wasserresistent, so dass sich Nutzende keine Sorgen machen
müssen, wenn sie in den Regen kommen.

Samsung Galaxy Z Fold 4
Quelle: Samsung

Samsung Galaxy Z Fold 4 Spezifikationen

SoftwareGoogle Android 12, OneUI 4.1.1
Display7,6″ faltbar Dynamic AMOLED 2X, Infinity Flex 2.176 x 1.812 Pixel (QuadHD+), 374 ppi, 120 Hz, Gorilla Glass Victus+; Zusatzdisplay Infinity-O (2.316 x 904 Pixel)
ProzessorQualcomm Snapdragon 8+ Gen1, 64-Bit, 4 nm
Speicher12 GB RAM, 256/512 GB/ Samsung.com exklusiv 1 TB
HauptkameraTriple-Cam, 50 MP (f/1.8, OIS, Dual Pixel AF) + 12 MP Ultrawide (f/2.2, 1,12 µm) + 10 MP Tele (f/2.4 1,0 µm, OIS, PDAF, 3x optischer Zoom)
Frontkamera10 MP 1,22 µm, f/2,2; 4 MP 2,0 µm FF, f/1.8
SonstigesFingerprintsensor, Gesichtserkennung, OTG, IPx8, S-Pen (optional)
SensorenBeschleunigung, Gyroskop, Lichtsensor, Näherungssensor
SatellitenGPS, GLONASS, Beidou, Galileo
SIM-KarteneSIM, dual Nano-SIM
Verbindung5G, Bluetooth 5.2, WLAN AX, NFC, USB-Typ-C
Akku4.400 mAh, 25 Watt Ladeleistung, kabelloses Laden 15 Watt
Maßezugeklappt: 155,1 x 67,1 x 15,8 mm,
offen: 155,1 x 130,1 x 6,3 mm
Gewicht263 Gramm
FarbenGraygreen, Phantom Black, Beige, Samsung.com exklusiv Burgundy

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Z Fold 4 und das Standing Cover mit Pen sind in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Graygreen, Beige und Phantom Black. Darüber hinaus ist es in Burgundy und mit bis zu 1 TB Speicher exklusiv auf Samsung.com erhältlich.

Es kann ab dem 10. August vorbestellt werden und wird ab dem 26. August erhältlich sein. Vorbesteller erhalten zudem ein Jahr lang kostenlos Samsung Care+. Es bietet Schutz vor Stürzen oder zerbrochenen Bildschirmen und Unterstützung von Samsung-Experten in 51 Ländern.

  • Samsung Galaxy Z Fold 4 mit 12 GB + 256 GB für 1.799,00
  • Samsung Galaxy Z Fold 4 mit 12 GB + 512 GB für 1.919,00
  • Samsung Galaxy Z Fold 4 mit 12 GB + 1 TB für EUR 2.159,00 (samsung.com exklusiv)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.