Samsung Galaxy Z Fold 4 verfügt möglicherweise nicht über einen S Pen-Steckplatz

Samsung Galaxy Z Fold 3 5G Farben
Quelle: Samsung

Laut früheren Berichten bereitet sich Samsung darauf vor, sein Galaxy Fold 4 im dritten Quartal 2022 mit verbesserten Kameras auf den Markt zu bringen. Und jetzt sind weitere Leaks aufgetaucht, wobei der neueste Leak behauptet, dass das Smartphone keinen speziellen Steckplatz für den S Pen haben wird.

Laut dem Tippgeber Lanzuk scheint es, dass das kommende Samsung Galaxy Z Fold 4, wie sein Vorgänger, keinen S Pen-Slot haben wird. Das Telefon wird zwar weiterhin einen Stylus unterstützen, aber man braucht möglicherweise wieder eine Abdeckung auf der Rückseite, um den S Pen zu halten.

Der Tippgeber berichtete bereits, dass das Galaxy Z Fold 4 mit einer verbesserten Unter-Display-Kamera sowohl auf dem internen als auch auf dem externen Bildschirm ausgestattet sein wird. Das gesamte primäre Kamera-Setup erhält ebenfalls ein Upgrade, um das Foldable auf Augenhöhe mit der Kameraqualität des aktuellen Flaggschiffs auf dem Markt zu bringen.

Es wird auch erwartet, dass das Modell mit dem kommenden Snapdragon 8 Gen1 ausgestattet sein wird, mit der gleichen Bildschirmgröße und Akkugröße. Es wird vernutet, dass es zum Start günstiger als das aktuelle Modell sein soll. Da aber der Release-Termin noch Monate entfernt ist ist es ratsam, diese Gerüchte mit Vorsicht zu genießen.

Quelle(n):
Naver

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.