Samsung One UI 4.1.1 wird auf Android 12L basieren

Samsung Logo vintage
Photo by Kote Puerto on Unsplash

Android 12L kam als Teil von Googles Feature Drop für Pixel im März aus der Beta-Phase heraus. Es wurde entwickelt, um die Erfahrung mit großen Bildschirmen bei Geräten wie Tablets und faltbaren Geräten zu verbessern.

Das Changelog für Samsung’s One Hand Operation+ App enthält nun einen Eintrag über die Unterstützung von One UI 4.1.1. Das ist nicht allzu überraschend, schließlich befindet sich One UI 4.1.1 in der Entwicklung. Die eigentliche Überraschung ist die Bestätigung, dass Samsung’s nächstes Update auf Android 12L aufbaut, was in den Patch Notes direkt daneben erwähnt wird.

User normaler Samsung-Smartphones werden mit One UI 4.1.1 vielleicht keine massiven Verbesserungen sehen. Aber Besitzer von faltbaren Geräten können hier viel größere Änderungen sehen, da Android 12L speziell für faltbare Geräte und Tablets entwickelt wurde und Verbesserungen für Multitasking und den Split-Screen-Modus bieten wird.

Quelle(n):
Sammy Fans

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.