Samsung testet bereits den Google Tensor 3

Google Pixel 6 Tensor
Quelle: Google

Google hat seine eigenen Chipsätze entwickelt. Die Tensor-Chips treiben die Handys der Pixel-Reihe an. Die Smartphones der nächsten Generation aus dieser Reihe werden ebenfalls mit dem Chip der zweiten Generation ausgestattet sein. Und Samsung testet bereits neue Tensor-Chips.

Samsung hatte Google bei der Entwicklung seiner eigenen Chips geholfen. Jetzt scheint es, dass Samsung einen neuen Google-Chip testet. Es gibt also allen Grund zu der Annahme, dass es auch Samsung-Smartphones mit diesem Prozessor geben könnte.

In der Tat ist der Tensor-Chip der ersten Generation, der im Pixel 6 und Pixel 6 Pro verwendet wird, eine verbesserte Version des Exynos 2100. Nach Angaben von GalaxyClub testet Samsung zwei neue Chipsätze. Einer von ihnen könnte der Nachfolger des Exynos 1280 sein. Er würde den Namen Exynos 1380 tragen. Die Modellnummer des anderen Chipsets lautet S5P9865, bei dem es sich um die nächste Generation des Google-Tensor-Chipsets handeln könnte.

Die Quelle ist sich jedoch nicht sicher, ob es sich um Tensor 2 oder etwas anderes handelt. Der Grund dafür ist, dass der S5P9865 (Codename „Zum“) auf einem Entwicklungsboard mit dem Codenamen „Ripcurrent“ getestet wird. Der Tensor 2 wurde aber auf einem Entwicklungsboard mit dem Codenamen „Cloudripper“ getestet. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass der Tensor 2 im Pixel 7 und Pixel 7 Pro zum Einsatz kommt, während dieser mysteriöse Tensor-Chip in der Pixel 8-Serie und einem kommenden Samsung-Smartphone zum Einsatz kommen soll.

Quelle(n):
GalaxyClub

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.