Samsung will Verkaufszahlen für faltbare Telefone bis 2022 verdoppeln

Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3
Quelle: Samsung

Es sieht so aus, als ob der koreanische Hersteller Samsung die Zukunft seines faltbaren Smartphone-Sortiments sehr ernst und zuversichtlich sieht. Laut dem Analystenhaus UBI Research will der Hersteller seine Produktion von faltbaren OLED-Panels im nächsten Jahr verdoppeln.

Derzeit heißt es, dass Samsung im Jahr 2021 8,1 Millionen Panels produzieren wird. Dies dürfte etwa 8 Millionen ausgelieferten faltbaren Telefonen entsprechen. Die Ausbeutungsrate der Montagelinien liegt Berichten zufolge bei 80 bis 90 Prozent, was zu einer niedrigeren Zahl führen könnte.

Eine Verdoppelung der Produktion von faltbaren OLED-Displays auf 18 Millionen dürfte dazu führen, dass im nächsten Jahr etwa 14 bis 16 Millionen faltbare Telefone hergestellt werden. Es wird berichtet, dass Samsung weitere Produktionslinien einrichten wird, um die Produktionskapazität zu verdoppeln. UBI Research geht außerdem davon aus, dass der Absatz von faltbaren Panels im Jahr 2025 49 Millionen Einheiten erreichen könnte.

Die erhöhte Produktion von faltbaren Panels wird es Samsung Display auch ermöglichen, diese an andere Handyhersteller zu verkaufen. Chinesischen Herstellern wie Xiaomi und Vivo wird nachgesagt, dass sie die Samsung-Panels für ihre eigenen faltbaren Geräte erwerben wollen. Es kursieren auch Gerüchte, dass Google und Apple ein faltbares Telefon in ihr Sortiment aufnehmen wollen, wobei Samsung die offensichtliche Wahl für einen Display-Lieferanten ist.

Es ist unklar, ob Samsung sein Angebot an faltbaren Handys im Jahr 2022 erweitern wird. Ein noch erschwinglicheres faltbares Telefon für die breite Masse könnte ein wichtiger Baustein werden. Das Unternehmen ist ja bei den Foldables bereits führend, und ein solcher Schritt könnte seine Führung nur noch weiter ausbauen.

Quelle(n):
The Elec

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.