Sipgate satellite für Android gestartet

Sipgate satellite

Sipgate satellite

Sipgate satellite ist gestartet. Ab heute kann man den Dienst nun auch unter Android nutzen. Unter iOS ist die App ja bereits ein riesiger Erfolg.

Nun ist Sipgate satellite Android noch vor dem Sommer gestartet. Zwar hat die Entwicklung ein wenig länger gedauert, nun geht’s aber auch endlich los. Bereits vor ein paar Tagen konnte man sich ja bereits für den Dienst registrieren.

Damit kann man dann aber mit der App ohne SIM-Karte weltweit telefonieren. Einzige Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes über VoIP ist eine aktive Datenverbindung via WLAN oder Mobilfunknetze. Die Telefonnummer bindet sich an den App-Dienst und nicht an eure SIM-Karte.

„Mit satellite wirst du unabhängig von deinem jetzigen Provider und bist auf der ganzen Welt erreichbar. Du kannst satellite als Zweitnummer zu deinem bestehenden Mobilfunkanschluss nutzen oder komplett auf satellite umsteigen. Du telefonierst wie du es kennst und bist auf der Handynummer für jeden erreichbar – egal ob Freunde, Familie oder Handwerker. Die brauchen dafür kein satellite, sondern nur ihr normales Telefon.“

100 Freiminuten gibt es pro Monat, eine deutsche Handynummer (015678-Vorwahl) mit Voice-Mailbox ist kostenlos. Eine monatliche Telefonie-Flatrate „satellite Plus“ ist für nur EUR 4,99 zubuchbar, es wird keine Grundgebühr geben.

Ihr könnt sogar eure bisherige Mobilfunknummer mitnehmen, der Dienst lässt sich aber auch parallel zum bestehenden Mobilfunkvertrag nutzen. Pro Stunde sollen je nach Codec 30 MB bis 130 MB Daten verbraucht werden.

satellite – weltweit mobil telefonieren
satellite – weltweit mobil telefonieren
Entwickler: sipgate
Preis: Kostenlos+

Quelle(n):
Pressemitteilung

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18280 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*