Telegram fügt 8 neue Funktionen hinzu, darunter einige nur für Android

Telegram hat heute eine große Liste an neuen Funktionen angekündigt, die wir sowohl in den mobilen Apps als auch in den Desktop- und Web-Clients sehen werden. Vom neuen Payments 2.0 bis hin zu neuen Ergänzungen zu Voice-Chats, einem besseren Medienerlebnis und ausgefallenen Animationen auf Android, gibt es hier eine Menge Neues zu entdecken.

In diesem Update gibt es Zahlungen 2.0 für alle Chats bei Telegram, Zeitsteuerung und Miniprofile für Sprachchats. Außerdem gibt es neue Versionen von Telegram Web, der Browser-Variante von Telegram und noch einiges mehr.

Die neue Payments 2.0-Funktion, bei der Händler nun Zahlungen (und Trinkgelder) direkt in Chats in jeder Telegram-App von verschiedenen Zahlungsanbietern akzeptieren können, geht live. Die Idee dabei ist, dass ein teilnehmender Händler innerhalb eines Chats verlinkt werden kann, durch den man sich dann durchklickt, um eine Pizza zu bestellen oder ein Hemd zu kaufen, so etwas in der Art, ohne die App zu verlassen.

Telegram sagt, dass sie keine Provision nehmen und keine Zahlungsinformationen dadurch speichern. Händler können dies über die Payment API ausnutzen.

Das Update führt mehrere neue Funktionen für Voice-Chats ein. Mit dem neuen Telegram können Benutzer einen Voice-Chat planen, der sogar einen Countdown für Interessierte anzeigt, Erinnerungen an Voice-Chats ermöglicht und eine Möglichkeit bieten, Mini-Profile von Leuten anzuzeigen, die an einem Voice-Chat teilnehmen.

Was die Medien betrifft, so bietet diese neue Version Pinch-to-Zoom für Fotos aus dem Chat, so dass man nicht erst auf ein Bild tippen muss, um es anzusehen und dann zu zoomen. Wenn ihr euch im Chat befindet, könnt ihr einfach eine Vorschau heraus- oder hineinziehen und sie wird auf den vollen Bildschirm gezoomt.

Außerdem verfügt der Videoplayer jetzt über bessere Steuerelemente für den schnellen Vorlauf oder Rücklauf. Alles, was ihr tun müsst, ist die rechte oder linke Seite des Bildschirms zu drücken und zu halten, um das Video in die eine oder andere Richtung zu bewegen, oder doppelt tippen, um 10 Sekunden auf einmal zu springen.

Für Android-Nutzer hat Telegram bessere Animationen beim Betreten oder Verlassen von Chats und beim Öffnen des Seitenmenüs eingebaut.

Schließlich stellt Telegram heute zwei neue Web-Clients mit den Namen „Web K“ und „Web Z“ vor. Warum zwei? Keine Ahnung. Telegram behauptet, dass jeder in irgendeiner Weise anders ist und beide voll funktionsfähig sind. Könnt ihr ja mal ausprobieren, auf die Links unten klicken und mit eurem Konto anmelden.

Telegram Web K
Telegram-Web Z
Telegram (direkter Download von Telegram)

Telegram bestätigte, dass das neue Update bei Google Play eingereicht wurde, aber Google teilte mit, dass sie „derzeit längere als übliche Überprüfungszeiten aufgrund von angepassten Arbeitsplänen haben“ und daher ist das Update dort noch nicht live ist.

Telegram
Telegram
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos
‎Telegram Messenger
‎Telegram Messenger
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
Telegram

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.