Tesla hat das neueste Versionsupdate 2022.40.4.2 veröffentlicht

Tesla Logo
Quelle: Tesla, Inc.

Tesla hat ein neues Software-Update veröffentlicht. Das neueste Update wurde mit der Versionsnummer 2022.40.4.2 veröffentlicht. Dieses Update optimiert die Leistungskapazität der Ladestationen und verbessert die Ladeeffizienz.

Das neueste Update behebt außerdem Sicherheitslücken im Netzwerk und optimiert NFC-Schwachstellen. Das vollständigen Changelog zu diesem Update zeigt folgende Änderungen:

Tesla 2022.40.4.2 Update Changelog

  • Behebung von Netzwerksicherheitsschwachstellen und Optimierung für NFC-Schwachstellen:
    • Beim Hinzufügen eines neuen Schlüssels muss der Benutzer die Auto-Maschine-Schnittstelle bestätigen;
    • Das Hinzufügen neuer Schlüssel ist im Valet-Modus nicht möglich;
  • Optimiert die Stabilität des Anzeigeprozesses;
  • Optimiert die Beleuchtungsleistung nach dem Aufwachen des Fahrzeugs;
  • Optimierung der Leistung der kinetischen Energierückgewinnung;
  • Im Autowaschmodus wird das Fahrzeug durch Ziehen des äußeren Türgriffs geparkt. Wenn sich der Fahrer im Waschmodus nicht im Fahrzeug befindet, sollte die Höchstgeschwindigkeit im Leerlauf des Fahrzeugs weiter reduziert werden;
  • Die Temperaturregelung während des DC-Schnellladevorgangs wurde für die Leistungskapazität der einzelnen Ladestationen optimiert, wodurch nicht nur die Ladeeffizienz, sondern auch die Effizienz der Batterietemperaturvorwahl während des Ladevorgangs verbessert wird. Die Ladezeit wird verkürzt und die Stromkosten werden gesenkt;
  • Das neu gestaltete Popup-Fenster der Supercharger-Ladestationen zeigt nun die bisherige Belegung der Ladestationen und die damit verbundenen Ladekosten (falls vorhanden) an;
  • Nachdem der Entriegelungsmodus für die Fahrertür aktiviert wurde, halten Sie den Schalter an der Innenseite der Fahrertür gedrückt, um alle Türen und den Kofferraum zu entriegeln;
  • Unmittelbar nach einer Reifendrehung, einem Reifentausch oder einem Reifenwechsel können die gelernten Reifeneinstellungen zurückgesetzt werden, um das Fahrerlebnis zu verbessern.

    Quelle(n):
    RMC

    Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

    Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

    Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

    Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert