Vivo V19 vorgestellt

Heute wurde das Vivo V19 offiziell vorgestellt. Eigentlich war der Release bereits für den 27. März in Indien geplant gewesen, doch der Coronavirus machte dem Hersteller einen Strich durch die Rechnung.

Jetzt ist das Vivo V19 offiziell und es ist das erste Smartphone des Unternehmens mit einem „Dual Punch Hole“-Display. Optisch erinnert es stark an die Konkurrenz von Huawei, Honor oder Redmi.

Vivo V19
Vivo V19 (Quelle: Vivo)

Unter der Haube des Vivo V19 befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 712 SoC, gepaart mit 8 GB LPDDR4X RAM und 128 GB / 256 GB UFS 2.1 internem Speicher. Auf der Vorderseite verfügt es über ein 6,44″ FullHD+ (2.400 x 1.080 Pixel) Super-AMOLED-Display mit „Dual Punch Hole“, in welcher eine 32 MP Hauptkamera und eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera verbaut ist. Im Display ist auch der Fingerabdrucksensor verbaut.

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich eine Quad-Kamera mit einem 48 MP Hauptsensor, einer 8 MP Ultraweitwinkelkamera und zwei 2 MP-Sensoren für Tiefen- (Bokeh) und Makroaufnahmen.

Vivo V19 ist mit Functouch OS 10 basierend auf Android 10 ausgestattet. Der Akku hat eine Kapazität von 4.500 mAh und kann mit 33W Vivo FlashCharge 2.0 schnell über den USB Typ-C-Anschluss aufgeladen werden.

Weitere Merkmale des Telefons sind Beschleunigungsmesser, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, E-Kompass, Gyroskop, WiFi, Bluetooth 5.0, GPS, Beidou, Galileo, GLONASS, 3,5 mm-Kopfhörerbuchse.

Das Vivo V19 wird in zwei Farben erhältlich sein, Sleek Silver und Gleam Black. Obwohl das Telefon bereits offiziell ist, muss der Hersteller noch den Preis und die Verfügbarkeit bekannt geben.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply