VW ID.6 soll 2023 kommen

Wie man nun lesen kann, soll Ende 2023 der VW ID.6 erscheinen. Dieser wird wohl auf dem Volkswagen ID Vizzion basieren. Womöglich könnte dies der Nachfolger des VW Passat werden.

Ob das Auto auch dann wirklich VW ID.6 heißen wird, ist noch fraglich. Dafür aber hat VW bereits die ersten Details zu dem Wagen verraten. Die Reichweite jedenfalls dürfte überzeugen.

So soll das Auto eine Reichweite von 700 km bieten, laut Frank Welsch, Leiter der Forschung und Entwicklung des deutschen Automobilherstellers. Dank des 84 kWh Akkus sollte dies kein Problem sein, diesen soll man dann auch mit 200 kW schnell laden können.

Der mögliche VW ID.6 soll auf der MEB-Plattform stehen und im Werk in Emden produziert werden. Wie gesagt, dass Modell gilt als möglicher Passat-Nachfolger.

Quelle(n):
Autocar

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.