Xiaomi landet erstmals auf der Fortune-Liste

Xiaomi mausert sich. Der chinesische Hersteller hat es jetzt erstmals auf die Fortune Global 500 geschafft. Ein Ritterschlag für das Unternehmen aus China

Xiaomi mausert sich. Der chinesische Hersteller hat es jetzt erstmals auf die Fortune Global 500 geschafft. Ein Ritterschlag für das Unternehmen aus China.

Fortune Global 500 – sagt euch nix? Dabei handelt es sich um eine Auflistung der größten und umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Und wer es darauf geschafft hat, der ist schon ne große Nummer.

Eigentlich will jedes gewinnorientierte Unternehmen es unter die Top 500 schaffen. Selbst Xiaomi, die eigentlich mit geringen Gewinnmargen glänzen, hat es nun in den Olymp der wichtigsten Unternehmen geschafft.

Xiaomi hat es auf Rang 468 geschafft. Darauf ist der Hersteller dann auch mächtig stolz. Auf Twitter & Co. hat man dieses Ergebnis dann geteilt.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Auf der Fortune Global 500 landen die Unternehmen mit den höchsten Umsätzen, nicht die, die am meisten Wert sind nehmen die Spitze ein. Wer sich gerne ein wenig umsehen will, hier gibt es die ganze Liste.

Quelle(n):
https://twitter.com/Xiaomi/status/1153193130268561408

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply