Xiaomi Mi 10 Ultra offiziell vorgestellt

Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist da. Und es ist ein Flaggschiff der Superlative geworden. Und so ganz nebenbei übernimmt man auch die Spitzenposition im DxOMark.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 sahen wir mehrere Hersteller, die ihre Geräte mit über 100 W aufladen wollten. Nun ist das Xiaomi Mi 10 Ultra da, un es bietet eine kabelgebundenen 120 W-Ladelösung an. Dadurch kann der 4.500 mAh-Akku laut Xiaomi in nur 23 Minuten zu 100 Prozent aufgeladen werden oder in fünf Minuten zu 41 Prozent. Und ja, das Ladegerät befindet sich auch im Lieferumfang.

Das Telefon verfügt auch über eine drahtlose 50 W-Ladestation, die das Telefon in 40 Minuten vollständig aufladen kann. Auch Reverse Wireless Charging mit 10 W ist mit an Bord.

Xiaomi Mi 10 Ultra Spezifikationen

Display6,67″ AMOLED (Punch Hole)
19,5:9 Format mit 120 Hz
FullHD+
HDR10+
Fingerabdrucksensor im Display
ProzessorQualcomm Snapdragon 865
Adreno 650 GPU
LiquidCool Technology 2.0 vapor chamber
RAM128 GB/ 256 GB/ 512 GB LPDDR5 RAM
Speicher8 GB/ 12 GB/ 16 GB UFS 3.1
Akku4.500 mAh
120 W kabelgebundenes Laden
50 W Wireless Charging
10 W Reverse Wireless Charging
KameraRückseite:
Main: 48 MP, Blende f/1.85, 1/1.32-Sensor, 1.2 micron pixels
Ultra-Wide: 20 MP, Blende f/2.2, 128° Sichtfeld
Periscope: 48 MP, Blende f/4.1, 1/2.0-Sensor, 120x digital zoom
Telephoto: 12 MP, Blende f/2.0, 1.4 micron pixels, 2x optical zoom

Frontseite:
20 MP mit Blende f/2.3, 1/3.4-Sensor, 0.8 micron pixels
Maße162,38 x 75,04 x 9,45 mm
Gewicht221,8 g
FarbenObsidian Black, Mercury Silver, Transparent Edition

Was derzeit aber noch fehlt, ist ein offizieller Preis für das neue Flaggschiff in Europa. Wenn es denn zu uns kommen wird. Denn das hat Xiaomi nämlich noch nicht bekannt gegeben.

Dafür ist aber bereits bekannt, dass das Xiaomi Mi 10 Ultra auf Platz 1 im DxOMark gekommen ist. 130 Punkte erreicht das Gerät dort insgesamt und übertrumpft den bisherigen Spitzenreiter Huawei P40 Pro um ganze 2 Punkte.

Xiaomi Mi 10 Ultra DxOMark
Xiaomi Mi 10 Ultra DxOMark (Quelle: DxOMark)

4K-Videos mit 60 fps und 8K-Videos mit 30 fps kann das Xiaomi-Flaggschiff problemlos aufzeichnen. Alles in allem scheint Xiaomi ein guter Wurf gelungen zu sein. Mal sehen, was der Preis sagt.

In China jedenfalls gelten die folgenden Preise:

  • 8 GB/128 GB – ca. EUR 647,00
  • 8 GB/256 GB – ca. EUR 684,00
  • 12 GB/256 GB – ca. EUR 733,00
  • 16 GB/512 GB – ca. EUR 855,00

Wie ihr seht, bereits in China ist das Xiaomi Mi 10 Ultra kein Schnapper, hierzulande werden dann deutlich mehr als EUR 1.000,00 fällig.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.