Xiaomi Mi 11T mit Unter-Display-Kamera und Snapdragon 888 könnte bald die Mi 11-Reihe ergänzen

Es sieht so aus, als ob ein Xiaomi Mi 11T in Arbeit sein könnte. Ein mysteriöses Gerät des chinesischen Herstellers ist nun in FCC-Listen aufgetaucht. Angeblich soll das vermeintliche Xiaomi Mi 11T mit einer Kamera unter dem Display und einen SD888 ausgestattet sein.

Auf Twitter sind nun Details zu einem Smartphone mit der Modellnummer 2107113SG aufgetaucht. Und dabei soll es sich um das Xiaomi Mi 11T handeln. Angeblich soll dieses Modell auch zu 99 Prozent mit dem Qualcomm Snapdragon 888 ausgestattet sein.

Das Xiaomi Mi 10T, Mi 10T Pro und Mi 10T Lite wurden im September 2020 veröffentlicht. Wenn Xiaomi also seinen Vorstellungsrhythmus beibehält, dann können wir wohl vielleicht schon in diesem September die Nachfolger der 3 Modelle des letzten Jahres sehen.

Neben dem SD888 soll das Xiaomi Mi 11T dann auch über eine Kamera unter dem Display verfügen. Diese Technik setzt sich nun so langsam durch, immer mehr Modelle werden noch in diesem Jahr damit erwartet.

Darüber hinaus wurde erwähnt, dass das Xiaomi Mi 11T die Ultra-Wideband (UWB)-Kommunikationstechnologie unterstützen könnte, die in anderen High-End-Smartphones wie dem iPhone 12 und Samsung Galaxy S21 Ultra zu finden ist.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.