Xiaomi Mi 9 schafft Platz 2 im DxOMark

Die Ergebnisse des DxOMark-Kameratest für das Xiaomi Mi 9 liegen vor. Und vorab sei gesagt, dass das neue Flaggschiff zu den besten Smartphones im Test gehört.

Xiaomi Mi 9 Pressebild

Das neue Xiaomi Mi 9 konnte im DxOMark fast die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Einzig und allein die beiden punktgleichen Spitzenreiter Huawei Mate 20 Pro und Huawei P20 Pro verdrängen das neue Flaggschiff auf den zweiten Platz.

Ganze 107 Punkte konnte das Xiaomi Mi 9 verbuchen, 112 Punkte dabei im Foto-Bereich und 99 Punkte im Video-Bereich. Das Kamera-Setup aus 48 MP (f/1.75) + 16 MP (f2.2) + 12 MP (Telephoto) kann also vollends überzeugen.

Im video-Bereich sind die 99 Punkte ein neuer Bestwert. Im Foto-Bereich wurden besonders die gleichbleibend sehr guten Bilder mit hoher Qualität in fast allen Situationen gelobt. Der Autofokus ist jedoch nicht der schnellste, aber nur Millisekunden langsamer als bei der Konkurrenz.

Nicht ganz so gut wurden beim Xiaomi Mi 9 die vergleichsweise wenig Detailschärfe und der limitierte Dynamikumfang bemängelt. Aber das ist jammern auf hohem Niveau.

Und wenn man bedenkt, dass die beiden einzigen Modelle vor dem Xiaomi Mi 9 im DxOMark fast doppelt so teuer sind, dann muss man schon den Hut vor den Chinesen ziehen.

Quelle(n):
https://www.dxomark.com/xiaomi-mi-9-camera-review/

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply