106 Huawei-Telefone haben HarmonyOS 2.0 Upgrade bekommen

Huawei hat bekannt gegeben, dass nunmehr 106 Huawei-Smartphones mit HarmonyOS 2.0 ausgestattet sind. Damit ist bereits ein Großteil der aktuellen Modelle des Herstellers mit dem Huawei-eigenen Betriebssystem versorgt worden.

Zu den neuesten 106 Huawei HarmonyOS-Handys gehören die Huawei Mate 40-, Mate 30-, Mate 20-, P40- und P30-Serien. Weitere Geräte sind Huawei Nova, Enjoy-Serie, MatePad-Tablets, Honor 20, v20, Honor 30 und mehr.

Huawei erklärte offiziell, dass HarmonyOS eine neue Generation von intelligenten Endgeräte-Betriebssystemen ist, die eine einheitliche Sprache für die Intelligenz, Verbindung und Zusammenarbeit verschiedener Geräte bietet und ein einfaches, reibungsloses, kontinuierliches, sicheres und zuverlässiges interaktives Vollbild-Erlebnis ermöglicht.

Huawei hat bereits angekündigt, dass weitere Modelle mit dem Upgrade versorgt werden. In China laufen auch noch eine Reihe von Beta-Tests, diverse Honor- und Huawei-Modelle dürften in nächster Zeit also ebenfalls das neue OS bekommen.

Quelle(n):
Huawei Update

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.