AAWireless Update #34 veröffentlicht

AAWireless hat am Wochenende ein neues Update zum Stand der Dinge veröffentlicht. Update Nummer 34 ist es mittlerweile und man gibt Auskunft, welche Fortschritte man mit der Wlan-Box für’s Auto in den letzten Tagen erzielt hat.

Nun ist ein Tool verfügbar, mit dem man einen Fix auf die Wlan-Box flashen kann. Betroffen sind die Geräte zwischen den Nummern 4.018 und 9.600. Dieser Patch kann jedoch auf alle AAWireless-Geräte angewendet werden, ohne dass man sich über mögliche Nebenwirkungen Gedanken machen muss.

Dieser Fix soll helfen, wenn man seltsame Verbindungsabbrüche, Einfrieren, Neustarts oder andere Probleme mit Ihrem AAWireless-Gerät festgestellt hat. Die Readme des Fixes findet man auf Github und den Download als ZIP-Datei dann hier. Falls ihr Hilfe braucht, hier könnt ihr dann ein Support-Ticket beantragen.

Außerdem wurden weitere 1.840 Geräte zur Verteilung nach Deutschland geschickt. Dies sind die Geräte, die neu geflasht werden mussten (bis zur ID 9600 innerhalb der EU). Diese Geräte benötigen den Fix von oben nicht mehr; der Fix wurde bereits angewendet.

Weitere 1.300 Geräte wurden vergangene Woche ebenfalls verschickt, diese sollen heute eintreffen – 700 Geräte in Hong Kong und 600 Geräte in den Niederlanden. Am 6. Mai sollen weitere 3.200 Geräte verschickt werden, die ID-Nummern werden noch bekannt gegeben.

Es wurde auch eine neue Companion App (Version 1.7.1) veröffentlicht. Diese Version ist notwendig, um das OTA-Update auf Firmware-Version 1.2.2 für die zweite Charge von Geräten zu ermöglichen. Das OTA-Update auf 1.2.2 wird verteilt, wenn die Mehrheit der User die App-Version 1.7.1 installiert hat.

Quelle(n):
AAWireless

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.