Amazon Fire TV: Streaming Box für den Fernseher offiziell vorgestellt

Das heute von Amazon etwas zu erwarten war, wurde ja schon länger gemunkelt. Daehr ist es auch nicht verwunderlich, dass mit dem Amazon Fire TV die erste TV-Streaming Box des Online-Händlers offiziell vorgestellt wurde. Mit einem solchen Produkt von Amazon wurde aber schon seit Monaten gerechnet. Amazon Fire TV ist eine kleine Box, die für 99 US-Dollar erst einmal nur in den USA auf den Markt kommen. Sie wird Inhalte von Amazon aber auch von Drittherstellern auf den heimische Fernseher streamen können.

Apple mit Apple TV, Google mit dem Chromecast und nun auch Amazon mit Fire TV. Der Angriff auf das vernetzte Wohnzimmer geht weiter. Und natürlich soll auch das Amazon Fire TV die User anlocken. Die Set-Top-Box kann dazu genutzt werden, den TV „smart“ zu machen und Inhalte von Instant Video auf den Fernseher zu bringen. Amazon Fire TV setzt auf Android, im Inneren der Box werkelt ein Quad-Core-Prozessor unterstützt von 2 GB RAM. Außerdem gibt es Dualband-WLAN mit MiMo-Technologie, HDMI und einen optischen Tonausgang sowie Bluetooth.

Dazu gibt es eine Fernbedienung, die sogar per Sprache gesteuert werden kann. Zum Start von Amazon Fire TV wird es neben den eigenen Amazon Diensten auch Apps von Hulu, Netflix, YouTube und anderen Anbietern. Der Ass im Ärmel dürfte aber sein, dass man mit der Box auch Spiele auf dem Fernseher spielen kann. Gezockt wird dann mit der Fernbedienung, mit einer App auf dem Smartphone oder Tablet oder mit dem optionalen Fire Game Controller, welcher für 40 Dollar zu haben sein wird.

Amazon Fire TV, Amazon

Das Amazon Fire TV soll nur 99 US-Dollar kosten und bereits ab heute ausgeliefert werden. Jedoch nur in den USA. Über Preise und Verfügbarkeit hierzulande ist leider noch nichts bekannt. Ich gehe aber davon aus, dass in den nächsten Monaten auch in Deutschland mit Amazon Fire TV zu rechnen ist. Wenn es soweit ist, erfahrt ihr es hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: The Verge

[asa]B00IKFB4OS[/asa]
Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „Amazon Fire TV: Streaming Box für den Fernseher offiziell vorgestellt“

[…] Das heute von Amazon etwas zu erwarten war, wurde ja schon länger gemunkelt. Daehr ist es auch nicht verwunderlich, dass mit dem Amazon Fire TV die erste TV-Streaming Box des Online-Händlers offiziell vorgestellt wurde. Mit einem solchen Produkt von Amazon wurde aber schon seit Monaten g… https://www.schmidtisblog.de/2014/04/amazon-fire-tv-streaming-box-fuer-den-fernseher-offiziell-vorgestellt.html  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.