Android TV 13 ist offiziell

Android TV
Quelle: Google

Am zweiten Tag der Google I/O hat Google eine Sitzung für Android TV abgehalten, in der es im Detail auf Android TV 13 eingegangen ist. Google hat die erste Beta-Version von Android TV 13 Anfang des Monats vorgestellt.

Bei Android TV 13 konzentriert sich Google hauptsächlich auf drei Bereiche. Dazu gehören Leistung, Zugänglichkeit und Multitasking. Beginnen wir mit der Leistung. Google verwendet neue APIs, mit denen Anwendungen besser mit der aktuellen TV-Hardware zusammenarbeiten. Es gibt eine „AudioManager“-API, die es Anwendungen ermöglicht, besser zu antizipieren, wohin der Ton geht und welche Wiedergabemodi verfügbar sind. Außerdem gibt es die „MediaSession“-API, mit der Android-TV-Apps besser auf Änderungen des HDMI-Status reagieren können, um Inhalte anzuhalten oder Strom zu sparen.

Für die Barrierefreiheit bringt Android TV 13 neue Tastaturlayouts für die InputDevice-API. Dabei handelt es sich um eine API, mit der physische Tastaturen besser mit Android-TV-Apps zusammenarbeiten können. Das dürfte vor allem für Spieleentwickler hilfreich sein. Es gibt auch eine neue systemweite Auswahl, die Audiobeschreibungen für alle Apps ermöglicht.

Android TV 13 erhält im Grunde nur ein einziges wichtiges Feature für den Nutzer, was auch gut so ist. Das Backend zu verbessern und flotter zu machen, ist immer eine gute Sache. Aber mit Android TV 13 erweitert Google die PiP-Unterstützung für mehr Apps. Mit Android TV 13 werden Sie in der Lage sein, Videogespräche mit Apps wie Zoom oder Google Meet zu führen und das Video in der Ecke zu halten, während man weiterhin fernsehen kann. Dies ist dank der neuen „KeepClear“-API möglich, die sicherstellt, dass das PiP-Fenster niemals den wichtigsten Inhalt auf dem Bildschirm verdeckt. Nutzer können die Größe des PiP-Fensters auch weiterhin ändern.

Derzeit ist die Android TV 13 Beta nur auf dem ADT-3 Entwicklergerät verfügbar. Noch weiß man nicht, wann andere Android-TV-Geräte das Update erhalten werden. Der Chromecast mit Google TV wird wahrscheinlich der erste sein, wenn er später in diesem Jahr auf den Markt kommt. Vermutlich im Herbst.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.