Apple MacBook Air mit M1-Chip: Locker die Million-Punkte bei AnTuTu geknackt

Der AnTuTu hat einen neues Spitzreiter. Apple’s neuer „Wunderchip“ M1 hat in einem MacBook Air im AnTuTu locker die Million-Punkte-Marke geknackt.

Für den Test wurde die iOS-App für AnTuTu verwendet und Dank Big Sur ist die volle Kompatibilität gewährleistet. In den Tests wurde das MacBook Air seltsamerweise aber als iPad Pro erkannt.

Quelle: AnTuTu

Der Apple M1 wird im 5-nm-Verfahren hergestellt und ist deutlich schneller als der A14 von Apple. Teilweise sogar drastisch. Die CPU-Punktzahl ist um 50 Prozent höher, der Grafikprozessor hat eine massive Steigerung von 45 Prozent zu verzeichnen.

Im AnTuTu konnte das MacBook Air mit dem M1 am Ende 1.119.243 Punkte erzielen. Ein aktuelles iPad Pro kommt auf „nur“ 755.294 Punkte und das iPhone 12 Pro auf 574.155 Punkte.

Quelle(n):
AnTuTu

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.