Apple rollt iOS 17.1.2 und macOS Sonoma 14.1.2 aus

Apple iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max
Quelle: Apple

Apple hat heute zwei neue Nebenversionen seines Betriebssystems veröffentlicht: iOS 17.1.2 für iPhones und macOS Sonoma 14.1.2 für Macs. Beide Updates beheben eine Reihe von bekannten Fehlern und schließen aktiv ausgenutzte Sicherheitslücken.

Keine neuen Funktionen oder visuellen Änderungen

Wie bei früheren Apple-OS-Updates der Version X.X.2 beinhalten iOS 17.1.2 und macOS Sonoma 14.1.2 keine neuen Funktionen oder visuellen Änderungen. Stattdessen konzentrieren sie sich ausschließlich auf die Behebung von Fehlern und die Verbesserung der Sicherheit.

Wichtige Sicherheitsfixes

Obwohl es sich um kleinere Betriebssystemversionen handelt, enthalten sie wahrscheinlich dennoch einige kritische Korrekturen für Sicherheitslücken. Diese Lücken könnten die Sicherheit Ihrer Daten und/oder Apple-Geräte gefährden.

Apple hat noch nicht öffentlich bekannt gegeben, welche Sicherheitslücken behoben wurden. Man kann jedoch die Apple-Webseite überprüfen, um die neuesten Informationen zu erhalten.

So installiert man die Updates

Um die Updates zu installieren, öffnet die Einstellungen des iPhones oder Macs und tippt auf „Allgemein“ > „Software-Update“. Wenn ein Update verfügbar ist, wird es angezeigt. Tippt auf „Herunterladen und installieren“ und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Es wird empfohlen, die Updates so schnell wie möglich zu installieren, um Ihre Geräte zu schützen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert