Apple’s geheime Labore: Wie iPhones auf Herz und Nieren geprüft werden [Video]

Apple iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max
Quelle: Apple

Hast du dich jemals gefragt, wie Apple die Robustheit seiner iPhones garantiert?

MKBHD hatte jetzt die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Apple-Labore zu werfen, wo iPhones auf Staub, Wasser, Fallschutz und mehr getestet werden. In mehreren kurzen Videos auf YouTube gewährt uns MKBHD Einblicke in die hochmodernen Labore, in denen Apple seine Produkte mit maßgeschneiderten Maschinen auf Herz und Nieren prüft.

Apple-typisch zeichnen sich die Labore durch akribische Präzision und detaillierte Testverfahren aus. So kommen beispielsweise beim Wassereintrittstest 13 Wasserstrahlen zum Einsatz, die das iPhone aus allen Winkeln besprühen und so seine Wasserdichtigkeit unter realen Bedingungen simulieren.

Umfassende Wasserprüfungen

MKBHD hebt hervor, dass Apple einen ganzen Raum nur für Wasser- und Staubtests eingerichtet hat. Hier werden die iPhones vier verschiedenen Wassertests unterzogen:

  • Tropfschalen-Simulation
  • Dauerhafter Niederdruck-Strahl
  • Hochdruck-Strahl aus einem „buchstäblichen Feuerwehrschlauch“
  • Untertauchen des Telefons und Ausübung von zusätzlichem Druck, um die Tiefe für längere Zeit zu simulieren

Um die Zuverlässigkeit seiner Produkte zu gewährleisten, testet Apple vor der Markteinführung bis zu 10.000 iPhones auf ihre Haltbarkeit.

Neben dem Wassereintrittstest gewährt uns MKBHD Einblicke in das Falltestsystem und das Vibrationstestsystem.

Quelle(n):
X/Twitter @MKBHD

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert