Bei Twitter geht es steil bergab und Pleite droht

Twitter Logo
Quelle: Twitter

Bei Twitter scheint die Abenddämmerung eingesetzt zu haben. Es geht förmlich drunter und drüber beim Kurznachrichtendienst. Seit der Übernahme durch Elon Musk befindet sich Twitter in einer Abwärtsspirale, die seinesgleichen in der Tech-Welt sucht.

Das hatte sich Elon Musk sicherlich ganz anders vorgestellt. Herr über Millionen Twitter-Konten wollte er sein. Meinungen kontrollieren und damit noch Geld verdienen. Doch wie es jetzt aussieht, geht gerade alles den Bach runter.

Nach der Posse um die Entlassung und den späteren Versuch der Rückholung der entlassenen Mitarbeiter, der Verwässerung des blauen Hakens und massiven Geldsorgen, gibt es nun neue Hiobsbotschaften.

Der neu eingeführte „Offiziell“ Button wurde schon wenige Stunden nach Einführung wieder eingestampft, nun weiß man dann also nicht mehr, ob man ein verifiziertes Konto vor sich hat oder nicht. Doch es kommt noch schlimmer.

Zwei weitere Twitter-Führungskräfte haben nun das Unternehmen abrupt verlassen und Elon Musk schließt nicht mehr aus, dass Twitter pleite gehen könnte. Und mittlerweile hat auch schon die Federal Trade Commission, die FTC, ein Auge auf Twitter geworfen und beobachten das Unternehmen ganz genau.

Was kann man also festhalten? Der Großteil der Mitarbeiter wurde gefeuert, Führungskräfte verlassen fluchtartig ihren Arbeitgeber, Werbekunden wollen nicht mehr werben und das Geld geht aus. Und auch Behörden gucken nun ganz genau, was bei Twitter vor sich geht. Es sieht nach einem Abgesang auf Twitter aus.

Quelle(n):
The Verge

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert