Chromecast: Ab sofort ist auch Maxdome verfügbar

Es wurde ja schon angedeutet, doch nun ging es schneller als erwartet. Denn ab sofort steht auch Maxdome via Chromecast zur Verfügung. Die Google Cast-Funktion wurden sowohl in die iOS- und Android App als auch in das Webportal integriert. Damit ist nun ein ungestörter Genuss der Onlinevideothek über den Google Chromecast HDMI-Stick möglich. Und für Neukunden gibt es sogar jetzt einen kleinen Bonus.

Nachdem auch Watchever über den Chromecast zu empfangen ist hat nun der wahrscheinlich größte Konkurrent hierzulande, nämlich maxdome, auch nachgezogen. Ab sofort können also via Google Chromecast die 50.000 Online-Videos des Anbieters auf dem Fernseher angesehen werden.

Chromecast-Neukunden bekommen nun in den ersten drei Monaten sogar einen kleines Bonus. Ab Start das maxdome-Paket können die das Paket für drei Monate zum Preis von einem Monat testen. Ab dem vierten Monat kostet es dann regulär EUR 7,99/Monat. Vorteil ist, dass das maxdome-Paket monatlich kündbar ist.

Jetzt nachdem bereits ein zweiter großer Anbieter sein Angebot auch via Google Chromecast auf den heimischen Fernseher bringt, dürfte das Interesse an dem HDMI-Stick weiter ansteigen. Auf Amazon ist er ja bereits auf Platz 1 und ein absoluter Bestseller.

Entwickler: maxdome GmbH
Preis: Kostenlos

Quelle: mobiFlip

[asa]B00ICIJIJQ[/asa]

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Chromecast: Ab sofort ist auch Maxdome verfügbar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.