Das Asus ROG Phone 5 hat ein Problem im Härtetest [Video]

Das neue Gaming-Smartphone ROG Phone 5 von Asus muss sich nun dem Härtetest von Zack vom YouTube-Kanal JerryRigEverything stellen. Doch es scheint ein Problem zu geben.

Das Asus ROG Phone 5 ist das leistungsstärkste Gaming-Phone auf dem Markt … aber was hält es aus? Heute finden wir es heraus, bzw. Zack findet es für uns heraus. Die Spezifikationen jedenfalls klingen beeindruckend, immerhin ist es das erste Smartphone mit bis zu 18 GB RAM.

Asus ROG Phone 5 Spezifikationen

  • 6,78-Zoll (2448 × 1080 Pixel) Full HD+ 144Hz OLED 10-bit HDR Display im Seitenverhältnis 20,4:9, 300Hz Touch-Abtastrate, 111% DCI-P3, sRGB : 150,89%, Delta E Durchschnitt <1%; Kontrastverhältnis: 1.000.000:1, 10-bit HDR, 5 nits bis 800nits @ APL100 + HBM oder 1200nits @ APL1, , Corning Gorilla Glass Victus Schutz
  • Octa-Core Snapdragon 888 5nm Mobile Plattform mit Adreno 660 GPU
  • 8GB LPDDR5 RAM mit 128GB (UFS 3.1) Speicher, 12GB LPDDR5 RAM mit 256GB (UFS 3.1) Speicher, 16GB (ROG Phone 5 Pro) / 18GB (ROG Phone 5
  • Ultimate) LPDDR5 RAM mit 512GB (UFS 3.1) Speicher
  • Android 11 mit ROG UI
  • Dual-SIM (nano + nano)
  • 64MP Rückseitenkamera mit Sony IMX686 Sensor, 0,8μm Pixelgröße, f/1.8 Blende, 13MP 125˚ Ultra-Weitwinkelkamera mit f/2.4 Blende, 5MP Makrosensor mit f/2.0 Blende, 8k Video bei 30 fps, 4k bei 60fps, Zeitlupe 4K bei 120 fps, 1080p bei 240fps
  • 24-MP-Frontkamera mit 0,9-µm-Pixelgröße, Blende f/2.0
  • 3,5-mm-Audiobuchse, ESS Sabre ES9280AC Pro mit HyperStream II QUAD DAC-Architektur, Dual 7-Magnet Linear 12×16-mm-Lautsprecher an der Vorderseite mit GameFX & Dirac HD Sound, betrieben von Dual Cirrus Logic CS35L45 Mono AMP, Quad-Mikrofone mit OZO Noise Reduction Technology
  • In-Display-Fingerabdrucksensor, Ultraschallsensoren für AirTrigger 5 und Griffdruckerkennung
  • Abmessungen: 172,8×77,2×10,29mm; Gewicht: 238g
  • 5G SA/NSA, Dual 4G VoLTE, Wi-Fi 802.11ax, Bluetooth 5.2, GPS/GLONASS/Beidou, Galileo(E1+E5a), QZSS(L1+L5), NavIC(L5), USB Typ-C, NFC
  • 6000mAh (typisch) / 5800mAh (minimal) Akku mit 65W HyperCharge Schnellladung, unterstützt bis zu 30W QC4.0 / PD3.0 / Direct Charge Adapter

Und das Video zeigt uns nun, dass man vielleicht nicht nur bei den Spezifikationen hätte klotzen sollen, sondern auch bei der Haltbarkeit. Doch seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.