Das Honor V30 könnte in Europa erscheinen

Honor V30 Pro Renderbild

Die Honor V30-Reihe taucht in den letzten Tagen ziemlich häufig in der Gerüchteküche auf. Und auch heute ist es schon wieder die zweite News zum kommenden Flaggschiff.

Die Honor V30-Reihe wird am 26. November in China offiziell angekündigt. Und könnte tatsächlich auch zu uns nach Europa kommen. Entsprechende Hinweise will GSMArena gefunden haben.

Im Juli dieses Jahres wurden bei der EUIPO (European Union Intellectual Property Office) in München die Marken „Cine-Lens“ und „Camera Matrix“ geschützt. Hier wird es nun interessant.

Diese beiden Marken wurden ursprünglich für das Huawei Mate 30 Pro erwartet. „Cine-Lens“ tauchte tatsächlich in einigem Pressematerial auf. Nun behauptet die Quelle, dass das gleiche Kameramodul auch beim Honor V30 erscheinen wird.

„Camera Matrix“ hingegen fand jedoch nie wirklich eine Erwähnung bei der Huawei Mate 30-Reihe. Anscheinend, was auch immer „Camera Matrix“ ist, wird diese auf dem Honor V30 debütieren.

Natürlich ist damit der Release des Honor V30 in Europa noch nicht wirklich bestätigt. Doch die Eintragung in München könnte ein kleiner Lichtblick sein.

Doch noch heißt es abwarten. Doch mit dem Honor V30 könnte uns das erste „echte“ Honor-Flaggschiff bevor stehen.

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19372 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*