Deep-Dive zur Leistung des OnePlus 10 Pro

OnePlus 10 Pro Diving Deep into Performance
Quelle: OnePlus

Beim OnePlus 10 Pro lag das Hauptaugenmerk des Herstellers darauf, ein ausgewogenes Gerät zu entwickeln, das den Nutzern eine großartige Kamera und ein atemberaubendes Design bietet, abgerundet durch die klassische schnelle und reibungslose Leistung von OnePlus. Nun geht OnePlus wenig tiefer in die Entwicklung des OnePlus 10 Pro ein.

Die Hardware macht dieses Gerät zu dem bisher leistungsstärksten OnePlus-Smartphone. Ausgestattet mit dem neuesten und besten Qualcomm-Chipsatz – dem Snapdragon® 8 Gen 1 – setzt das OnePlus 10 Pro die Tradition fort, schnelle und reibungslose Leistung mit einer um 20 Prozent verbesserten Leistung und einer um 30 Prozent verbesserten Energieeffizienz zu liefern.

Um die Leistung der Snapdragon 8 Gen 1 Mobile Platform zu maximieren, ist das OnePlus 10 Pro mit einem 5-lagigen passiven 3D-Kühlsystem ausgestattet, dem fortschrittlichsten Kühlsystem, das jemals in einem OnePlus-Smartphone verbaut wurde. Das Kühlsystem des OnePlus 10 Pro verfügt über eine große, maßgeschneiderte Dampfkammer, Kupferfolie, Kupferkohle (auf beiden Seiten der Hauptplatine) sowie einen neuen Kühlfilm aus Graphit. Darüber hinaus bietet das System die bisher größte Kühlfläche eines OnePlus Telefons – mit 34.119,052 mm², einer Gesamtoberfläche, die größer ist als ein A5-Blatt Papier. Das Ziel des Kühlsystems des OnePlus 10 Pro ist es, sowohl den täglichen Gebrauch als auch intensive Aufgaben angenehmer zu gestalten.

Darüber wurde das OnePlus 10 Pro auch mit den schnellsten kabelgebundenen Ladegeschwindigkeiten ausgestattet. Der riesige 5.000 mAh Akku kann in nur 32 Minuten von 1 auf 100 Prozent aufgeladen werden. Darüber hinaus kann 80W SUPERVOOC in nur 15 Minuten Ladezeit die Energie eines ganzen Tages liefern und unterstützt die Funktion namens Smart Charge Protection, die die Langlebigkeit des Akkus sicherstellen soll. Auch das kabellose Laden ist unglaublich schnell: 50W AIRVOOC bringt das OnePlus 10 Pro in 47 Minuten von 1 auf 100 Prozent.

Wie immer arbeiten Hardware und Software auf dem Gerät zusammen, um die optimale Leistung zu liefern, die Ihr von einem OnePlus-Gerät erwartet. Auf dem OnePlus 10 Pro ist OxygenOS 12.1 vorinstalliert, das auf Android 12 basiert. Es bietet ein übersichtliches Design und neue Funktionen rund um Arbeit, Erholung und Spiel.

In OxygenOS 12 verfügt das OnePlus Shelf über neue Anpassungsoptionen, die es den Nutzern ermöglichen, die Verknüpfung und den Widget-Hub an ihre Vorlieben anzupassen. Dazu gehört die Möglichkeit, neue Feature-Tiles in verschiedenen Größen hinzuzufügen, verschiedene Funktionen innerhalb des Shelfs zu gruppieren und das Gesamtlayout zu ändern. So sind die Funktionen, die Ihr am meisten priorisiert, vorne und in der Mitte platziert. OnePlus Scout ist jetzt in OnePlus Shelf integriert und ermöglicht eine schnelle Suche, um auf alles auf Ihrem Gerät zuzugreifen.

Für Power-User wurde die Software-Optimierung mit der HyperBoost Gaming Engine noch einen Schritt weiter vorangetrieben. Sie bietet eine Reihe neuer Gaming-Funktionen für ein stabileres und reaktionsschnelleres Spielerlebnis wie General Performance Adapter (GPA) Frame Stabilizer und O-Sync.

GPA Frame Stabilizer zielt darauf ab, Schwankungen der Bildrate beim Spielen auf dem OnePlus 10 Pro zu reduzieren und stellt sicher, dass Einbrüche der Bildrate nicht schnell und dramatisch, sondern wenn dann nur allmählich auftreten.
O-Sync erhöht die Synchronisierungsgeschwindigkeit zwischen dem Prozessor und dem Display des OnePlus 10 Pro beim Spielen um das bis zu Sechsfache. Dies verkürzt die Reaktionszeit bei Berührungen um bis zu 30 Millisekunden, was bedeutet, dass das Gerät schneller auf jede Berührung und Wischbewegung reagiert.

Vom reibungslosen Spielen bis hin zur Kühlung des Telefons selbst bei den intensivsten Einsätzen – das OnePlus 10 Pro hält Euch in jeder Hinsicht den Rücken frei.

Quelle(n):
OnePlus

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.