EulerOS: Ein neues openEuler Open-Source-Betriebssystem von Huawei

openEuler
Quelle: Huawei

Huawei hat heute eine neue Version seines OpenEuler-Projekts vorgestellt – EulerOS. Dabei handelt es sich um ein Open-Source-Betriebssystem, das für die digitale Infrastruktur konzipiert ist. Laut Huawei ist EulerOS für eine Vielzahl von Anlagen und Geräten konzipiert, darunter Server, Cloud Computing, eingebettete Edge-Computing-Systeme und mehr.

Das EulerOS-Anwendungsszenario deckt die Bereiche Informationstechnologie (IT), Kommunikationstechnologie (CT) und Betriebstechnologie (OT) ab. Diese Qualität und die Abdeckung der Bereiche ermöglichen es EulerOS, ein einheitliches Betriebssystem zu schaffen, das die Entwicklung von Multi-Device-Anwendungen unterstützt und so eine nahtlose Erfahrung in allen Szenarien ermöglicht.

Huawei liefert Lösungen wie Server, Speicher, Cloud-Dienste, Edge Computing, Basisstationen, Router, industrielle Steuerung usw. an, die alle mit Betriebssystemen ausgestattet werden müssen. Daher hat Huawei sich um eine einheitliche Betriebssystemarchitektur bemüht – EulerOS.

„Huawei wird sich in Zukunft darauf konzentrieren, zwei Betriebssysteme zu entwickeln, HarmonyOS und Euler, die gleichzeitig Open Source sind. Hongmeng (HarmonyOS) wird in intelligenten Endgeräten, IoT-Terminals und Industrieterminals eingesetzt; Euler wird in Servern, Edge Computing und Cloud-Infrastrukturen verwendet.“

Xu Zhijun

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.